Seit August 2017 gibt es die Reckendorfer Bücherzelle. Aus dem zentralen Lager für ausgemusterte Telefonzellen in Michendorf bei Berlin hatte sie die Gemeinde erworben und in einen offenen Bücherschrank umgestaltet. In Ergänzung zur Katholischen Bücherei kann hier nun jeder jederzeit Bücher ausleihen, tauschen oder gute Bücher abgeben - ganz ohne Formalitäten. Die Bücherzelle steht direkt am Kirchplatz, wo sich auch Bürgermeister Manfred Deinlein über die neue Einrichtung freut. Foto: nge