Die Stadtbücherei in Ebern und das Bibliotheks- und Informationszentrum (Biz) in Haßfurt machen darauf aufmerksam, dass Ausleihe mit Abholen (Click & Collect) wieder möglich ist.

Daher bietet die Stadtbücherei Ebern wie im Dezember wieder kontaktlose Abholung an. Wünsche können per Telefon unter Ruf 09531/8317, per E-Mail an stadtbuecherei@ebern. de, per Wunschzettel im Briefkasten oder per Vorbestellung über den Online-Katalog mitgeteilt werden. Auch Überraschungstüten können in Auftrag gegeben werden.

Telefonisch ist das Büchereiteam Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag erreichbar. Bücher, Zeitschriften, CDs und DVDs können weiterhin über den Briefkasten am Haupteingang zurückgegeben werden.

Für die Rückgabe von Tonies und Spielen bittet das Bücherei-Team um telefonische Anmeldung. Für die Terminvereinbarung zur Abholung meldet sich das Büchereiteam telefonisch. Zwischen 14 und 17 Uhr wird ein 15-Minuten-Zeitfenster für die Abholung festgelegt. Neu ist für Büchereien, dass bei der Abholung eine FFP2-Maske getragen werden muss.

Die Abholung bei der Stadtbücherei Ebern erfolgt gänzlich kontaktlos an der frischen Luft. Alternativ ist es auch möglich, die gewünschten Medien am Folgetag im Weltladen Ebern abzuholen.

Die Bucheinbände werden nach jeder Rückgabe desinfiziert. Bücher und Zeitschriften werden 24 Stunden zwischengelagert. Tonies, CDs, DVDs und Brettspiele kommen eine Woche "in Quarantäne" und werden erst danach wieder ausgeliehen.

Die Jahresgebühren können per Sepa-Mandat oder per Barzahlung in Briefumschlag im Briefkasten beglichen werden.

Abholfenster

Ähnlich verfährt das Biz in Haßfurt. Der Lieferdienst des Bibliothekszentrums, der im Januar auf große Resonanz gestoßen war, wird damit wieder von einem kostenlosen Abholservice abgelöst.

Bestellungen können weiterhin über den Online-Katalog, per E-Mail oder Telefon aufgegeben werden und nach Terminvereinbarung über das Büchereifenster an der Kaplaneigasse abgeholt werden. Neu für alle Abholer ist die FFP2-Maskenpflicht. Recherchierbar sind weiterhin Bücher, Zeitschriften, Spiele, Tonies, Filme oder Musik-CDs im Online-Katalog des Biz. Alternativ stellen die Mitarbeiterinnen der Bücherei auch Thementaschen nach individuellem Wunsch zusammen.

Die Rückgabe von Medien kann entweder im Rahmen der Abholtermine oder über die blaue Rückgabebox vor dem Bibliothekseingang in Richtung Marktplatz in Haßfurt erfolgen.

Das Biz bietet weiterhin ergänzend seine digitalen Medien an. Mit einem aktiven Büchereiausweis ist es über die Onleihe möglich, E-Books, E-Audios und E-Magazines von zu Hause aus rund um die Uhr herunterzuladen. Die Ausstellung eines Bibliotheksausweises für Neukunden ist jederzeit über einen Termin am Abholfenster in Haßfurt möglich.

Innerhalb des Verbundes Haßberge-Moewe können zudem Titel der Stadtbibliotheken Zeil und Ebern, der Gemeindebüchereien Knetzgau und Untermerzbach, der Stadtbücherei Hofheim sowie des Umweltbildungszentrums Oberschleichach ins Biz nach Haßfurt bestellt werden.

Erreichbar ist das Bibliotheksteam telefonisch am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag zwischen 9 und 16 Uhr sowie mittwochs von 9 bis 13 Uhr unter Ruf 09521/951960 oder per E-Mail unter info@ biz-hassfurt.de. red