Aufgrund der neuen Bestimmungen der bayerischen Staatsregierung muss die katholisch-öffentliche Bücherei Markt Oberthulba bis 31. Januar weiterhin geschlossen bleiben.Alle entliehenen Medien werden bis mindestens Sonntag, 7. Februar, automatisch verlängert, sodass im Schließungszeitraum keine Versäumnisgebühren entstehen. Das Onleihe-Angebot im Rahmen der Kooperation Kissinger Bogen kann mit einem gültigen Leserausweis weiterhin genutzt werden.Wer sich neu für die Ausleihe von digitalen Medien (ONleihe) anmelden möchte, kann dies über folgende Kontaktmöglichkeiten tun: Tel. 09736/4911 oder Mail: kath.buechereithulba@gmx.de. sek