Nur noch bis zum 22. Dezember ist im Diözesanarchiv Würzburg die Sonderausstellung "Weltenbummler - Bücher aus aller Welt in der Klosterbibliothek Altstadt (Hammelburg)" zu sehen. Etwa 10 000 Titel umfasst die Bibliothek der Franziskanermönche aus dem Kloster Altstadt. 2012 gingen die Bücher an die Diözesanbibliothek Würzburg über.
Dort werden sie nun im Rahmen eines Forschungsprojektes gesichert, katalogisiert und für die wissenschaftliche Forschung zugänglich gemacht. Die Ausstellung ermöglicht einen Einblick in die laufende Erschließungsarbeit und präsentiert anhand ausgewählter Objekte erste Ergebnisse.


Fahrt mit Führung

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis "Geschichte im Altlandkreis Bad Brückenau" bietet der Förderkreis Stadtmuseum und Denkmalpflege Hammelburg die Möglichkeit, sich am Donnerstag, 15. Dezember, an einer Fahrt mit Führung durch die Sonderausstellung zu beteiligen. Die Teilnehmer fahren um 16 Uhr mit dem Bus ab.
Anmeldungen für diese Fahrt sind noch in der Geschäftsstelle des Vereins möglich, unter Tel.: 09732/902 430 und per E-Mail: museum@hammelburg.de sowie auch bei Christiane Schmid, Tel.: 09732/4245. sek