Auch Ludwig Paulus (SPD) wäre eine Innenbebauung lieber, allerdings sehe der Flächennutzungsplan die Erweiterung in Buch bereits vor.
Der Diskussion vor der eigentlichen Behandlung der Stellungnahmen machte schließlich Hans Kreiner (CSU) ein Ende und stellte einen Antrag zur Geschäftsordnung. "Die Tagesordnung sieht etwas anderes vor, oder bin ich vielleicht in der falschen Sitzung? Statements und Plädoyers gehören zum jeweiligen Punkt und nicht vorher", erklärte Kreiner etwas verärgert. Die Stellungnahmen wurden dann ohne weitere Wortmeldungen abgehandelt und jeweils gegen die beiden Stimmen der Grünen beschlossen.

BN kritisiert Flächenverbrauch

Bei den Stellungnahmen gab es von der Unteren Naturschutzbehörde keine Zustimmung, da die Ausgleichfläche nicht den Vorgaben entsprechen würde.