Beim vierten und letzten Wettkampftag in Höchstadt haben die Bogenschützen des BSC Kronach II Platz 1 in der Bezirksklasse verteidigt und sind damit in die Bezirksliga aufgestiegen.
Gleich im ersten Match gegen den SC Neustadt gelang mit 188:139 Ringen ein deutlicher Sieg. Die zweite Begegnung gegen Frankonia Neuses III wurde mit 202:188 gewonnen. Die Schützen des BTS Bayreuth IV hatten den Kronachern ebenfalls nichts entgegenzusetzen und verloren mit 178:203 Ringen.
In den nächsten Begegnungen konnten die BSC-Schützen ihre Form halten und den Vorsprung ausbauen. Gegen Frankonia Neuses II stand es am Ende 198:185, und gegen die Schützen der SG Thurnau gelang mit 210:204 Ringen ein weiterer Sieg. Das vorletzte Match gegen den FSV Bad Staffelstein entschieden sie mit 210:186 Ringen für sich. Zum Abschluss mussten sich der BSC Kronach II jedoch mit 203:208 Ringen knapp gegen den SSV Rehau II geschlagen geben.
Der BSC beendete die Saison mit 50:6 Punkten und 5713 Ringen auf dem ersten Platz. Mit diesem Ergebnis ist die Mannschaft um Coach Claudia Backer mit Manuel Daum, Toni Kestel, Stefan Lehnert, Ralf Grebner und Yannic Grebner in die Bezirksliga aufgestiegen. kr