Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) bietet im August folgende Termine zum Blutspenden an:

Schlüsselfeld: 6. August, 17 bis 20 Uhr, Stadthalle, An der Reichen Ebrach 1; Wachenroth: 10. August, 17 bis 20 Uhr, Ebrachtalhalle, Schulstraße 5; Röttenbach: 13. August, 17.30 bis 19.30 Uhr, Volksschule, Schulstraße 14; Erlangen: 18. August, 14 bis 20 Uhr, Heinrich-Lades-Halle, Rathausplatz 2; 27. August, 15 bis 20 Uhr, Jean-Paul-Schule, Stintzingstraße 22; Höchstadt: 20. August, 15 bis 20 Uhr, Aischtalhalle, An der Steige 5; Herzogenaurach: 24. August, 16.30 bis 20.30 Uhr, Vereinshaus, Hintere Gasse 22 a; Neustadt/Aisch: 25. August, 16.30 bis 20.30 Uhr, NeuStadtHalle am Schloss, Würzburger Straße 48.

Mindestens 55 Tage Pause

Blut spenden kann man zwischen 18 und 73 Jahren, heißt es in einer Pressemitteilung des Blutspendedienstes. Zwischen zwei Blutspenden müssen mindestens 55 Tage liegen. Blutspende ist nur nach Vorlage des Blutspendeausweises (ausgenommen Erstspender) und eines amtlichen Lichtbildausweises möglich. red