Hammelburg — Briefwahlunterlagen für die Europawahl am 25. Mai sind bis Freitag, 18 Uhr, zu beantragen. Bei plötzlicher Erkrankung können sie durch eine bevollmächtigte Person auch noch am Samstag von 10 bis 12 Uhr und am Sonntag von 8 bis 15 Uhr abgeholt werden. Die Wahlbriefe müssen am Wahltag bis 18 Uhr beim Briefwahlvorstand eingegangen sein. Die Briefwahlvorstände treffen sich um 16 Uhr in der Markthalle, Frobeniusstraße 2, zur Überprüfung der Wahlscheine. Ab 18 Uhr werden die Stimmzettel ausgezählt. Das Wahlamt ist am Sonntag unter Tel.: 902 440 erreichbar und von 8 bis 18 Uhr geöffnet. red