Ein abwechslungsreiches Programm für das erste Halbjahr bieten die "jüngere Generation" und "Junggebliebenen" des VdK. Starten will man am Freitag, 22. Januar, um 18 Uhr im Cafe "Zollhaus" in Unnersdorf mit einem Spiele-Abend. Geplant sind ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier oder Spiele nach Wunsch. Anmeldungen sind bis spätestens Donnerstag, 21. Januar, bei Monika Neuner, Telefon 09573/4419 erforderlich.
Am Freitag, 5. Februar, um 19 Uhr sind die Mitglieder beim VdK-Kreisfasching auf der Karolinenhöhe in Trieb dabei. Bei lustigen Auftritten und Tanzmusik mit Peter Hoffmann wird ein heiterer Abend verbracht. Maskierung erwünscht, aber nicht Bedingung. Platzreservierungen ebenfalls bei Monika Neuner. Es könnten Fahrgemeinschaften gebildet werden.
Ende Februar ist ein Besuch der Theatergruppe Hochstadt vorgesehen. Termin und Titel der Vorstellung sind noch nicht bekannt.
Am Freitag, 4. März, ist ein Vortragsabend mit Heinz Wittmann. Der Kreisvorsitzende spricht zu aktuellen Themen wie dem Rentenrecht. Vortragswünsche können bis Sonntag, 28. Februar, bei Monika Neuner eingereicht werden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Ort wird noch bekannt gegeben.
Von Dienstag, 19., bis Samstag, 23. April, führt die jährlich stattfindende Frühjahrsreise diesmal in die Wachau, nach Wien und in das Burgenland.
Am Freitag, 27. Mai, um 17.30 Uhr wandert die Gruppe zum Veitsberg. Anmeldung und Treffpunkt-Bekanntgabe bei Monika Neuner.
Im Juni findet voraussichtlich ein Besuch des Aktionstages in der Kreisgeschäftsstelle in Lichtenfels statt. red