Münnerstadt  — Am Samstagnachmittag parkte ein 30-jähriger Mann seinen Klein-Lkw in der Bergstraße in Münnerstadt. Da er vergaß, die Handbremse anzuziehen, machte sich der Lkw an der abschüssigen Straße selbstständig und rollte gegen einen Lichtmast, der daraufhin auf den Gehweg umstürzte und noch ein Transformationshäuschen beschädigte. Der Gesamtschaden wird auf circa 10 000 Euro geschätzt, teilte die Polizeiinspektion Bad Kissingen mit. red