Ab Montag, 28. September, beginnen die Tiefbau- und Verlegearbeiten in der Kohlsteiner Straße im Pottensteiner Ortsteil Tüchersfeld. Hierfür ist im Bereich der Kohlsteiner Straße eine Vollsperrung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen der B 470 und Kohlstein (Markt Gößweinstein) notwendig. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreiten ist eine gefahrlose Durchführung der Arbeiten ohne Vollsperrung nicht möglich. Während der Bauzeit ist der Anliegerverkehr jeweils bis zur Baustelle gestattet, eine Wendemöglichkeit ist nicht vorhanden. Die Vollsperrung wird voraussichtlich sechs Wochen dauern. Der Verkehr in Richtung Kohlstein wird während der Vollsperrung von der B 470 kommend über die Gemeindeverbindungsstraße Tüchersfeld nach Unterailsfeld in Richtung Hungenberg weiter in Richtung Kohlstein umgeleitet. Aus Kohlstein kommend verläuft die Umleitungsstrecke entgegengesetzt. In Kohlstein wird die Haltestelle und Wendefläche für den Linienbus an die Kreuzung circa 100 Meter vor dem Ortseingang Kohlstein aus Richtung Hungenberg kommend eingerichtet. red