Erstes Saisonziel von zehn der 16 Klubs in der Fußball-Bezirksliga Oberfranken West ist der Klassenverbleib. Mächtig aufgerüstet hat der SV Bosporus Coburg. Folgerichtig wollen die Vestestädter ein gewichtiges Wort bei der Vergabe der Meisterschaft mitreden. Im vorderen Mittelfeld mitmischen will erneut auch der TV Ebern nach einer erfolgreichen Vorsaison, die ihn auf Platz 5 führte. Nachfolgend die personellen Veränderungen bei den West-Bezirksligisten. gefa
TSV BREITENGÜSSBACH
Zugänge: T. Hartmann (FC Baunach), J. Dillig (SV Memmelsdorf), D. Melsa (FC Oberhaid), H. Hümmer (FCE Bamberg Junioren), P. Grasser (SV Memmelsdorf). - Abgänge: keine.