Am morgigen Samstag, 4. Juni, wird der Hafen des Motor- und Segelbootclubs Coburg (MSCC) in Trosdorf von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) zum 15. Mal mit der sogenannten "Blauen Umweltflagge" ausgezeichnet. Aus diesem Anlass läuft der MSCC mit seinen Booten am Samstag zu einer abendlichen "Lampion-Fahrt" durch Bamberg aus. Start ist um 20 Uhr (wenn es das Wetter erlaubt) in Trosdorf, sodass die Bamberger, Gaustädter und Bischberger die beleuchteten Boote zwischen 21 und 22 Uhr von den Brücken und Uferwegen sehen können. Der MSCC fährt bis zur Marienbrücke, dort wird gewendet und er Bootskorso fährt wieder zurück nach Trosdorf. red