Der Jugend- und Kulturtreff "Struwwelpeter" in Kronach veranstaltet in seiner Scheune einen zweiteiligen Workshop für den Bau von Schlaginstrumenten. Dabei werden Bongos und Cajons gebaut, und anschließend können die Teilnehmer ein paar Rhythmen erlernen. Die Cajons werden am Freitag, 7., und Samstag, 8. Juni, jeweils von 17 bis 20 Uhr gebaut. Die Bongos werden am Freitag, 21., und Samstag, 22. Juni, jeweils von 17 bis 20 Uhr gebaut. Das Angebot soll die Kreativität und das handwerkliche Geschick der Teilnehmer fördern und wird vom Praktikanten des "Struwwelpeter" begleitet und durchgeführt. Am Ende des Projekts dürfen die Teilnehmer ihre Instrumente behalten. Es fallen keine Kosten an, da die Materialien vom Jugendforum in Kronach finanziert werden. Anmelden kann man sich unter der Telefonnummer 09261/51511 oder direkt im "Struwwelpeter". red