Die Zahnarztpraxis Dr. Christian Ebel feiert heuer ihr 75-jähriges Bestehen. "Eigentlich sollte das Jubiläum mit dem Praxisteam, den Patienten und auch ehemaligen Angestellten im Rahmen eines Tages der offenen Praxistür gefeiert werden", bedauerte Christian Ebel.

Gegründet in Nüdlingen

1945 wurde die Praxis durch den Dentisten Ignaz Ebel in Nüdlingen gegründet. Da in den Nachkriegsjahren eine hohe Nachfrage nach zahnmedizinischen Behandlungen und insbesondere auch nach Zahnersatz bestand, wurde die Praxis im Jahr 1948 um ein zahntechnisches Praxislabor erweitert. Die Räume dazu wurden im Haus Marienruh in der Hartmannstraße in Bad Kissingen gefunden. 1954 erfolgte der Umzug der Praxis in das von der Sparkasse neu gebaute Bankgebäude in der Von-Hessing-Straße 1.

In der Zwischenzeit hatte der Sohn Manfred Ebel-Michael Zahnmedizin studiert und trat in die Praxis ein. Im Jahr 1969 wurde die Gemeinschaftspraxis Dr. Manfred Ebel-Michael und Ignaz Ebel gegründet. Da die Sparkasse die Räume der Praxis selbst benötigte, folgte ein letzter Umzug in die Ludwigstraße 13. Im Jahr 1989 schied Ignaz Ebel aus Altersgründen aus der Praxis aus und Dr. Manfred Ebel-Michael führte die Praxis unterstützt durch zahnärztliche Assistenten und Assistentinnen weiter.

Sein Sohn Christian studierte auch wieder Zahnheilkunde und gründete mit seinem Vater als Assistenzzahnarzt im Jahr 2003 wieder eine Gemeinschaftspraxis. Er promovierte 2006 und übernahm dann die Praxis 2007, nach dem sich sein Vater in den Ruhestand begeben hatte. Vor zehn Jahren baute er die Praxis um und modernisierte Räume und Technik. Gleichzeitig begann Christian Ebel mit dem Weiterbildungsstudium in zahnärztlicher Prothetik und schloss dieses 2013 ab.

Nach dem Rückblick freute sich Christian Ebel auch, drei seiner Angestellten für langjährige Treue und großes Engagement in seiner Praxis ehren zu dürfen. Vor zehn Jahren kam Kerstin Antlitz als Prophylaxehelferin in die Praxis. Bereits auf 15 Jahre Betriebszugehörigkeit kann der Zahntechniker Alexander Scheibe zurückblicken. Über die dritte Ehrung freute sich Dr. Ebel ganz besonders, da diese heutzutage Seltenheit hat, wie er betonte. Zahnarzthelferin Sieglinde Fenn kann nun auf stolze 50 Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken.

Christian Ebel bedankte sich bei allen Jubilaren für die langjährige Treue, das große Engagement und die stets gute Arbeit, die nicht nur der Praxis, sondern in erster Linie auch den Patienten zugutekommt. Er überreichte als Anerkennung Blumen und Einkaufsgutscheine von PRO Bad Kissingen. red