Einen Sachschaden von mindestens 1500 Euro verursachte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer am Sonntag in der Zeit zwischen 10 und 11.15 Uhr an einem geparkten Pkw im Blumenweg. Vor der dortigen Kirche hatte ein 83-jähriger Weitramsdorfer ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er rechts am Frontstoßfänger und am rechten Außenspiegel jeweils eine Beschädigung fest. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein bis dato unbekannter Radfahrer an dem Fahrzeug entlanggefahren und hatte dieses gestreift. Bei der Spurensicherung sicherten die Polizeibeamten roten Lackabrieb am Fahrzeug.

Sachdienliche Zeugenhinweise zu dem bis dato unbekannten Fahrradfahrer nimmt die Polizei in Coburg entgegen, die unter der Telefonnummer 09561/6450 zu erreichen ist. pol