Die im Oktober 2018 eingeführte Pflegeplatzbörse (https://pflegeplatzboerse-erlangen.de) der Stadt Erlangen informiert umfassend zu allen Fragen rund um das Thema Pflege und gibt einen Überblick zu örtlichen Versorgungsangeboten und freien Pflegeplätzen. Seit Februar besteht eine Kooperation mit dem Landkreis Erlangen-Höchstadt, so dass zukünftig auch die Angebote und Einrichtungen des Landkreises auf der Internetseite zu finden sein werden, teilt die Stadtverwaltung mit.

Nach den Erfahrungen der Pflegeberater der Stadt wird die Börse gut in Anspruch genommen. Zwischenzeitlich bekunden andere Kommunen, auch außerhalb Bayerns, ihr Interesse daran. Für eine Vorstellung hat auch das Bayerische Ministerium für Pflege und Gesundheit angefragt. Währenddessen wird die Internetseite laufend weiterentwickelt. Perspektivisch sollen ambulante Pflegeangebote mit aufgenommen werden. Ab Mitte des Jahres wird neben der bekannten Internetadresse auch die Seite www.pflegeplatzboerse-erh.de zur Verfügung stehen.