Die Stadtkantorei Bayreuth lädt zur "Böhmischen Weihnacht" am Samstag, 14. Dezember, um 19 Uhr in die Stadtkirche ein. Musik aus Böhmen steht im Mittelpunkt des Weihnachtskonzerts. Jakub Jan Rybas "Böhmische Hirtenmesse", die "Missa pastoralis bohemica", ist für die Tschechen, was Bachs Weihnachtsoratorium für die Deutschen ist. Sie zeichnet sich durch ihre poetische Schlichtheit, ihren freudvollen Optimismus und ihre Anlehnung an böhmisches Volksliedgut aus.

Dazu erklingt das Konzert für Orgel und Orchester in F-Dur des ebenfalls aus Tschechien stammenden Frantisek Xaver Brixi.

Es musizieren Yvonner Berg (Sopran), Alexandra Hebart (Alt), Philipp Fischer (Tenor) Zoltán Suhó-Wittenberg (Bass) und Christoph Krückl (Orgel) zusammen mit der Stadtkantorei Bayreuth und dem Collegium musicum. Die Leitung hat Kirchenmusikdirektor Michael Dorn.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung im Kircheneck, an der Theaterkasse und online unter der Adresse www.reservix.de. Die Abendkasse öffnet um 18.15 Uhr. red