Die Ortsgruppe Forchheim des Bund Naturschutz ruft zum Ramadama 2019 auf.

Fleißige Helfer treffen sich am Samstag, 23. Februar, um 13 Uhr am Waldparkplatz bei den Örtelbergweihern. Bitte festes Schuhwerk und wenn vorhanden Werkzeug wie Hacke, Astschere und Arbeitshandschuhe mitbringen.

Wurst und Getränke als Lohn

Nach getaner Arbeit winkt der verdiente Lohn in Form von Grillwurst und Getränken. Fragen beantwortet Ulrich Buchholz (Telefon 09191/727037). Bei Dauerregen muss die Aktion verschoben werden. red