Ein 53-Jähriger kam mit seinem BMW um 8.50 Uhr auf der Fahrt in der Kellergasse auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und stieß dort mit einem Linienbus zusammen. Sowohl die Insassen des Busses als auch der Fahrer des BMW blieben unverletzt. Der Gesamtschaden liegt bei mindestens 15 000 Euro. Für die Busfahrgäste wurde ein Ersatzbus eingesetzt. pic