Allein in Bayern werden täglich etwa 2000 Blutkonserven benötigt. Wer verletzten und kranken Menschen helfen will, kommt am Dienstag, 21. Januar, zur Blutspende ins Schützenhaus in Zahlbach. Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes steht von 17 bis 20.30 Uhr zur Verfügung. sek