33 000 Kilometer zu Fuß, 30 000 Kilometer mit dem Fahrrad und 6500 Kilometer mit dem Boot hat Christine Thürmer zurückgelegt. Die gebürtige Forchheimerin, 48 Jahre alt, ist aus ihrem Berufsleben als Wirtschaftsfrau ausgestiegen und lebt seitdem als Thru-Hiker, als Langstrecken-Wanderin. Am Mittwoch, 20. April, wird sie um 19 Uhr im Outdoorgeschäft Wigwam in der Höchstadter Hauptstraße 26 von ihrem Leben erzählen und ihr Buch "Laufen. Essen. Schlafen. Eine Frau, drei Trails und 12 700 Kilometer Wildnis" in dieser gemeinsamen Veranstaltung von Wigwam und der Höchstadter Bücherstube vorstellen.


Fast ununterbrochen unterwegs

Als Christine Thürmer gekündigt wird, beschließt sie, sich eine Auszeit zu nehmen und auf dem Pacific Crest Trail von Mexiko nach Kanada zu wandern - 4277 Kilometer. Eigentlich unsportlich und ohne Erfahrung, bricht sie ins Abenteuer auf und schafft es bis ans Ziel. Aus der ehemaligen Geschäftsfrau wird eine Langstreckenwanderin, die fast ununterbrochen unterwegs ist.
Mitreißend und humorvoll erzählt Christine Thürmer die Geschichte ihrer persönlichen Suche, ihre Erlebnisse und landschaftlichen Eindrücke auf den drei großen Hiking Trails der USA. Was sie reizt, ist nicht die Natur, sondern "knallhart Blut, Schweiß und Tränen. Es ist das Körpergefühl, das Selbstvertrauen, wenn man sich durchgebissen hat".
Karten gibt es in der Bücherstube, Am Vogelseck 1, Tel. 09193/8692, und bei Wigwam, Hauptstraße 26, Tel. 09193/ 5034134, in Höchstadt. red