Am Mittwoch, 25. Mai, ist Christian Hofmann, Küchenleiter am Klinikum Kulmbach, zu Gast im Café Clatsch.
Dass der Patient dort täglich aus drei frisch gekochten Mahlzeiten (Voll-, Schonkost und Vegetarisch) wählen kann, ist in einem Krankenhaus dieser Größe längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Viele nutzen die Dienste von Caterern, lassen fertig liefern und kredenzen "Aufgewärmtes".
Der Referent beschreibt, wie man in Kulmbach diesen Vorzugsservice täglich meistert. Beginn ist um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen zum Nulltarif. Das Café ist ab 14 Uhr geöffnet. Gäste sind zur Veranstaltung willkommen. red