Die Wirtschaftsjunioren Kulmbach wählen laut einer Pressemitteilung auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Auch das Wirtschaftsjuniorenjahr war ruhiger als erwartet: Viele Netzwerk-Veranstaltungen, Kamingespräche oder Firmenbesichtigungen mussten coronabedingt verschoben werden.

Die Jahreshauptversammlung fand zum ersten Mal in digitaler Form statt. Die Kulmbacher Wirtschaftsjunioren wählten an die Vereinsspitze Steffen Blömer (Steffen Blömer Handelsvertretung), seine Stellvertreterin ist Melissa Sesselmann (Kipp + Poffo Office Consulting GmbH). Zur Kassierin gewählt wurde Katharina Straßburger-Groppweis (Franken Maxit Mauermörtel GmbH & Co.) sowie Peter-Alexander Pelz (Esther Confiserie) für den Bereich Mitgliedermanagement.

Mientje Krüger (Krüger - Personal Headhunting) engagiert sich als Past President im Vorstand.

Startbereit

"Nach einem ungewöhnlichen Jahr 2020 freuen wir uns, in 2021 wieder Fahrt aufnehmen zu können", sagt der neugebackene Kreissprecher Steffen Blömer. "Das letzte Jahr hat uns allen beruflich und privat viel abverlangt. Deshalb sind wir besonders dankbar für unsere treuen Mitglieder und Förderer. Für 2021 haben wir uns aber auch - physisch und digital - einiges vorgenommen. Ich persönlich freue mich auf ein spannendes Jahr mit den Wirtschaftsjunioren und meinem Vorstandsteam."

Mit der Neuwahl wurde gleichzeitig der alte Vorstand verabschiedet: Susi Schnedelbach, Martin Runge und Christoph Schmitt scheiden aus ihren Ämtern aus.

Die letztjährige Kreissprecherin Mientje Krüger bedankte sich: "Ein Verein lebt in erster Linie von seinen Mitgliedern, aber auch von denjenigen, die bereit sind, ein Ehrenamt zu übernehmen. Susi, Martin und Christoph haben in den letzten Jahren Großartiges für unseren Kreis geleistet.

Wir freuen uns aber auch, dass wir so ein tolles Team in der Nachfolge gefunden haben und wünschen allen Neu-Vorständen viel Erfolg und vor allem Spaß bei dieser Aufgabe!"

Unter den neuen Mitgliedern begrüßen die Wirtschaftsjunioren in diesem Jahr Steffen Blömer (Steffen Blömer Handelsvertretung) und Daniel Ferch (Deutsche Vermögensberatung und Stadt Kulmbach).

Die Wirtschaftsjunioren

Die Wirtschaftsjunioren Kulmbach sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften aus allen Wirtschaftsbereichen. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland sind mit über 10 000 Mitgliedern größter Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von über 120 Mrd. Euro Umsatz 300 000 Arbeits-/ 35 000 Ausbildungsplätze. red