Forchheim — Am Montag, 30. Juni, und Dienstag, 1. Juli, veranstaltet das Amt für Jugend und Familie erstmalig das "Forum Frühkindliche Bildung und Erziehung Forchheim". Die Fachveranstaltung richtet sich an alle im Landkreis Forchheim beschäftigten Pädagogen in Kitas, Krippen und Horten und bietet ein umfangreiches Angebot zu den verschiedenen Themen aller betreuten Altersgruppen.
Die besondere Kooperation mit dem Herder-Gymnasium als Ort der Veranstaltung bietet neben der Vielzahl an Workshops zudem ein Ambiente, in dem Austausch und Wertschätzung für den pädagogischen Beruf Platz finden.

Bis zu 200 Besucher

Die Finanzierung und Organisation der wohnortnahen Veranstaltung, die mit Referentinnen aus dem Bundesgebiet bestückt ist, liegt in den Händen des Amts für Jugend und Familie.
Das Bildungsbüro Forchheim leistet eine Ko-Finanzierung.