Im Dezember kam ein achtjähriges Mädchen auf die Idee, ihren Kindergeburtstag in der Kunstgalerie von Marion Kotyba stattfinden zu lassen, Bilder auf Leinwand zu malen und diese für einen guten Zweck versteigern zu lassen. Wie aus einer Pressemitteilung der Galerie hervorgeht, hatte das Mädchen in der Vorweihnachtszeit über Fernsehen und Radio gehört, dass es Kinder gibt, die keine Geschenke zu Weihnachten bekommen und war sehr traurig darüber.

Die Versteigerung der entstandenen Bilder wird nun am Samstag, 1. Februar, um 12 Uhr in der Galerie (Oberhacken 3 in Kulmbach) beginnen. Das Geld geht an Kiwanis e. V. red