Der Verein "Zukunft für Menschen in Südindien" berichtet in einem Bildervortrag über die Reise nach Südindien zu Pfarrer Jeremias im November 2018. Höhepunkt der Reise war sicher wieder das Treffen mit den Patenkindern, aber auch der Besuch des Lepra-Dorfs genau auf den Tag zehn Jahre nach der Einweihung. Das Dorf, in dem 15 Familien leben, wurde zum Großteil vom Verein finanziert.

Im Vortrag über die Reise und die Projekte des Vereins heute, 8. Februar, um 19.30 Uhr Pfarrheim Luigi Padovese in Stegaurach am Schloßplatz gibt es auch Bilder der Landschaft, der Natur und der Menschen in Südindie zu sehen. Der Eintritt ist frei. red