Der Verein "Freunde der Plassenburg" lädt aus Anlass des 500. Jubiläums des Bayerischen Reinheitsgebots am kommenden Freitag zu einem Vortrag ein. Das Thema des Abends im Museumspädagogischen Zentrum (Mupäz) im Kulmbacher Mönchshof lautet: "Bayerische Bierhochburgen um 1900 - Die Entwicklung der Braustandorte Kulmbach und München im Deutschen Kaiserreich".
Referent Timo Nüsslein zeichnet in seinem Vortrag den Aufstieg der Brauindustrie in beiden Städten nach und beleuchtet die jeweiligen Unterschiede in der Entwicklung und Tradition in Sachen Bier. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt zu diesem Vortrag ist frei. red