An diesem Samstag ab 16 Uhr werden sie sich plagen - die Freizeitsportler beim Rhön-Grabfeld-Cup im Helmut-Patzke-Stadion. Den für Sonntag geplanten Mountainbike-Biathlon musste dessen Organisator Paul Gundelach absagen. Denn man konnte sich nicht mit der benachbarten Bundeswehr einigen.
Nur 50 Meter liegen zwischen dem Patzke-Stadion und dem nördlich angrenzenden Truppenübungsplatz. Hinweisschilder machen an seiner Grenze darauf aufmerksam, dass dort der "Militärische Sicherheitsbereich" beginnt. Die Mountainbike-Route sollte auf rund 300 Meter Länge über diesen 50-Meter-Streifen führen. Die Bundeswehr hat diesen Streifen gepachtet. Der Platzkommandeur, so Gundelach an die Redaktion, erlaubte nicht, den Bereich zu nutzen. st