Spannend ist der Saisonausklang in vielen Amateurligen der Fußballkreise Bamberg/Bayreuth, Schweinfurt und Coburg/Kronach. Bei Punktgleichheit nach Rundenschluss wird unterschiedlich verfahren. Die Regelungen hat der jeweilige Bezirksspielausschuss vor dem Saisonstart beschlossen. Auf Bezirksebene in Oberfranken gilt in einem solchen Fall immer der direkte Vergleich zwischen zwei und mehr punktgleichen Konkurrenten. Gewertet wird nach dem so genannten Europacup-Verfahren. In den oberfränkischen Kreisen gibt es bei Punktgleichheit zweier Mannschaften ein Entscheidungsspiel. Liegen allerdings drei oder mehr Teams zu Saisonschluss gleichauf, entscheidet der direkte Vergleich unter diesen Teams. nof