Der Spieltag der Sportkegler wurde überschattet vom Tod eines Unterpreppacher Akteurs. Aus diesem Grund wurden alle für dieses Wochenende vorgesehenen Spiele des KSV Unterpreppach verlegt sowie die Mannschaft Unterpreppach V aus dem Spielbetrieb zurückgezogen. Von der sportlichen Seite gesehen gab es wenig Überraschendes, außer, dass der Aufsteiger SG Eltmann sich in der Bezirksliga beachtlich schlägt und mit Zeil am ersten und Sand jetzt am fünften Spieltag etablierte Teams mit einer Niederlage nach Hause schickte. Neubrunn kommt in der Bezirksoberliga nicht aus dem Abstiegskeller heraus. Die Zeiler Reserve feierte den zweiten Erfolg, der SKC Obertheres erzielte mit 2206 Holz das beste Gesamtergebnis des Spieltages für Vierer-Mannschaften. Die besten Einzelergebnisse verbuchten Philipp Voit (Obertheres) 578, Steffen Gehring (Neubrunn) 577, Heinz Seyfried (Kirchaich) 573, Georg Schropp (Zeil) 571, Christian Dormann (Kirchaich) 566, Stefan Aumüller (Eltmann) 555, Stefen Montag (Kirchaich) 555, Alexander Mahr (Obertheres) 554, Sebastian Giebfried (Haßfurt) 552 und Sven Haderlein (Sand) 551.


Bezirksoberliga Unterfranken

DT Grafenrheinfeld -
SKK Haßfurt 1:7

Die Starter brachten die Haßfurter mit 2:0 und 57 Holz Vorsprung auf die Siegerstraße, wobei Sebastian Giebfried mit 552 glänzte. Im weiteren Verlauf zeigten die Mitspieler um den Tagesbesten Heiko Schneider (564 Holz) eine gute solide Leistung.
Ergebnisse: Mauder - Hunger 2:2 (482:498), Braun - Giebfried 1:3 (511:552), Werner - Wolf 2:2 (544:520), Hümmer - S. Glückert 2:2 (510:521), Müller - Schneider 0:4 (506:564), Landeck - Finger 1:3 (503:525), Gesamt 1:7 (3056:3180)
Gut Holz Neubrunn -
TSV Hollstadt 2:6

Neubrunn kommt einfach nicht vom Tabellenende weg. Nun setzte es die vierte Niederlage in Folge. Lediglich Steffen Gehring als Starter zeigte mit sehr guten 577 Holz Gegenwehr. Den zweiten Mannschaftspunkt steuerte Jonas Gehring bei.
Ergebnisse: S. Gehring - Pfister 2:2 (577:562), W. Vierneusel - Storath 1:3 (475:523), J. Gehring - Balling 3,5:0,5 (547:532), Geißendörfer - Wilhelm 0:4 (511:552), Landgraf - Borchert 1:3 (537:562), R. Vierneusel - Behr 1:3 (532:550), Gesamt 2:6 (3179:3281)
DJK Kirchaich -
SG Dittelbrunn 3:5

Der ehemalige Haßfurter Sebastian Waldhäuser legte mit 620 gleich als Starter die Grundstein zum Sieg für Dittelbrunn. "Oldie" Georg Rumpel hatte die Möglichkeit, noch ein Unentschieden zu erreichen, nutzte aber diese Chance nicht. Christian Dormann (566) und Steffen Montag (555 Holz) wussten als Einzige zu überzeugen.
Ergebnisse: Bräuter - Waldhäuser 0:4 (537:620), Montag - Karadimas 4:0 (555:513), Dittrich - Ludwig/Zeitz 3:1 (526:510), Dormann - Einbecker 3:1 (566:546), G. Rumpel - Kügel 1:3 (545:557), Schramm - Limpert 0:4 (510:589), Gesamt 3:5 (3239:3335)


Bezirksliga Unterfranken 1

Keglerkranz Heustreu -
SKK Haßfurt II 0:6

Mit nur drei Satzpunkten sowie 179 Holz Differenz kamen die Haßfurter gehörig unter die Räder. Ralf Eichmeier hätte mit etwas Glück einen Mannschaftspunkt ergattern können, dazu fehlten im letzten Abschnitt lediglich vier Kegel.
Ergebnisse: Muth - Frantzen 4:0 (588:524), Krüger - K. Vollert 3:1 (522:478), Köberlein - B. Vollert 4:0 (548:480), Endres - Eichmeier 2:2 (534:531) Gesamt 0:6 (2192:2013)
SG Eltmann -
Alle Neun Sand 4:2

Der Aufsteiger SG Eltmann zeigte auch Alle Neun Sand die Grenzen auf, auch wenn Sand vor dem Schlussstarter führte. Stefan Aumüller gefiel mit hervorragenden 555 Holz. Die anderen drei Einzelbegegnungen endeten jeweils mit 2:2 Satzpunkten und wurden durch einen ganz starken Durchgang entschieden.
Ergebnisse: Scheuring - Neundörfer 2:2 (506:525), Reitz - Klauer 2:2 (523:498), A. Aumüller - Hörlin 2:2 (513:535), S. Aumüller - Haupt 4:0 (555:506), Gesamt 4:2 (2097:2064)
Gut Holz Zeil II -
SE Röthlein II 5:1

Der zweite Sieg für Zeil ist unter Dach und Fach. Das bewährte Starterpaar Georg Schropp mit erstklassigen 571 Holz sowie Fabian Deißler (548) legte den Grundstein, am Schluss sicherte mit guten 544 Holz Dominic Österling den Sieg.
Ergebnisse: Deißler - Krug 2,5:1,5 (548:507), Schropp - Kraus 3:1 (571:542), D. Österling - L. Krug 2:2 (544:536), Jäger - Sterker 1:3 (497:520), Gesamt 5:1 (2160:2105)


Bezirksliga A Nord/Ost Ufr.

SKV Bad Brückenau -
Alle Neun Sand II 2,5:3,5

Einen absolut überraschenden Sieg verbuchten die Sander in Bad Brückenau. Knapp ging es in der Starterpaarung zu. Im Spiel Vater gegen Sohn sicherte Manuel Hörmann mit hervorragenden 572 Holz den Erfolg für die Sander.
Ergebnisse: Ziegler/Weidl - R. Klauer 2:2 (503:502), Interwies - Sauer/Roßmeier 2:2 (519:519), Schäfer - Haderlein 3:1 (552:539), B. Hörmann - M. Hörmann 2:2 (490:572), Gesamt 2,5:3,5 (2064:2132)
Alle Neun Sand II -
FT Schonungen 1:5

Schonungen verlor das Nachholspiel trotz 10:6 Satzpunkten am Ende mit 1:5 deutlich. Ausschlaggebend war das schlechte Ergebnis des Starters der Gäste. Eine gute Leistung vollbrachte Sven Haderlein mit 551 Holz.
Ergebnisse: Sauer - Verheyen 2:2 (488:460), R. Klauer - Saffer 0:4 (517:544), Haderlein - Mai 2:2 (551:548), Hörmann - Pinzka 2:2 (511:484) Gesamt 5:1 (2067:2036)


Bezirksliga B Ost Ufr,

SKK Haßfurt III -
SKK Stettfeld 4:2

Ergebnisse: Ph. Glückert - Hümmer/Spath 4:0 (526:446), Frantzen - Schmitt 1:3 (487:508), Pe. Glückert - Full 3:1 (503:472), Müller - Bruchmann 0:4 (466:523), Gesamt 4:2 (1982:1949)
DJK Kirchaich II -
Alle Neun Sand II 5:1
Ergebnisse: Wurm - Schneier 2:2 (496:498), Montag - Veith 2:2 (542:520), Seyfried - Roßmeier 3:1 (573:518), Dürr - Hemmerich 2:2 (534:522), Gesamt 5:1 (2145:2058)
Gut Holz Zeil III -
SKC Obertheres 0:6

Ergebnisse: Rittel - Mahr 0:4 (509:554), Müller/Fröhlich - Werner 2:2 (515:540), Winzenhörlein - Vogt 1:3 (525:534), Häfner - Voit 0:4 (509:578), Gesamt 0:6 (2058:2206)