Regelmäßige Bewegung trägt dazu bei, dem Abbau von Gedächtnisleistungen entgegenzuwirken und die Alltagskompetenzen zu stärken. Bei dem Kursangebot "Bewegung trotz(t) Demenz" sind Menschen mit Demenz mit einem Angehörigen an den folgenden Terminen eingeladen: Dienstag, 15. und 29. September, Dienstag, 13. und 27. Oktober, sowie Dienstag, 10. und 24. November. Die Veranstaltungen finden von 10 bis 11 Uhr im Bürgerzentrum-Mehrgenerationenhaus, Paul-Keller-Straße 17, statt. Veranstalter ist die Fachstelle für pflegende Angehörige in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus.Um Anmeldung bei Übungsleiterin Ingrid Pamperl unter Tel. 09191/3514023 wird gebeten. red