Mehr Sport treiben, sich mehr bewegen, gesünder leben - wie schnell sind die guten Vorsätze für das neue Jahr verblasst, und man verfällt wieder in alte Gewohnheiten. Wer dem entgegen wirken möchte, für den hält das Veranstaltungsprogramm des Awo-Mehrgenerationenhauses interessante Bewegungsangebote bereit. Wie wäre es zum Beispiel mit Wirbelsäulengymnastik am Freitagmorgen? Gezielte Gymnastik für die Wirbelsäule beugt Rückenschmerzen vor und hilft, die wichtigste Stütze unseres Körpers zu erhalten. Die Trainerin Waltraut Raabe leitet diese Gruppe, in der noch Plätze frei sind. Interessierte melden sich bitte im Awo-MGH, persönlich in der Straße Oberer Bürglaß 3 oder unter Telefon 09561/70538-0 an. red