Außerdem war er im Besitz einer Haschischtafel, baute Marihuana an und handelte mit Amphetamin.
Im August des vergangenen Jahres klickten die Handschellen, seitdem sitzt der Mann in der JVA Kronach ein.
Der Beschuldigte räumte vor Gericht die Taten weitgehend ein, lediglich die Mengenangaben korrigierte er, demnach waren es keine 200 Gramm, sondern 115 Gramm Crystal Speed, die Haschischplatte habe er nicht weiterverkaufen können. "Das war minderwertig, das hat im Hals gebrannt und nach Badesalz gerochen",erklärte er.
Der Dealer gab an, dass er seit seinem 13. Lebensjahr Drogen konsumiere, er habe Cannabis von Schulkollegen in der siebten Klasse erhalten. "Ich hatte mit 150 Kilogramm starkes Übergewicht und das war was, um dazu zu gehören."
Bereits im Alter von 17 Jahren habe er die ganze Palette, auch chemische Sachen, eingeworfen.