Oberreichenbach — Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Freien Wähler. Bis auf den Posten des Referenten für Öffentlichkeitsarbeit ist alles in bewährten Händen geblieben.
Mit einem Rückblick auf ein überaus erfolgreiches Wahljahr, vorgetragen durch den Vorsitzenden Johannes Kreß, begann der Reigen der Tagesordnungspunkte. Der Rückblick auf die kulturellen Termine oblag der Zweiten Vorsitzenden Petra Pausch, die ihren Beitrag mit einer Präsentation untermalte. Die Kasse ist gut gefüllt, berichtete Günter Himmler in Abwesenheit von Herbert Müller.
Die Wahl wurde zügig per Akklamation durchgeführt und von Udo Lamprecht geleitet. Das Ergebnis: Vorsitzender Johannes Kreß, zweite Vorsitzende Petra Pausch, Kassier Herbert Müller und Schriftführerin Corinna Geyer. Neu im Amt ist Michael Hellmann als Referent für Öffentlichkeitsarbeit. Seine erste Aufgabe ist es, die Homepage neu zu gestalten. RK