Nach einer Feier fuhr ein 15-Jähriger am Samstag, in den frühen Morgenstunden, am Ortsrand von Erlach (Kreis Bamberg) mit einem Fahrrad auf einem Schotterweg entlang. Dabei kam er allerdings ins Straucheln und stürzte im Anschluss. Bei dem Sturz zog sich der Teenager erhebliche Verletzungen im Gesicht und eine Gehirnerschütterung zu, die im Klinikum versorgt wurden. Da der Jugendliche stark alkoholisiert war, erfolgte eine Blutentnahme. pol