Beamte der Polizeiinspektion Lichtenfels kontrollierten am Dienstagabend auf der Staatsstraße 2197 zwischen Unterneuses und Bad Staffelstein einen Radfahrer, der auffällig fuhr. Als die Beamten den 63-Jährigen anhielten, verlor er das Gleichgewicht, stand unsicher und redete verwaschen. Dies sind Anzeichen für einen starken Alkoholkonsum, da der Radfahrer nicht mal mehr in der Lage war, einen Atemalkoholtest durchzuführen. Daraufhin brachten ihn die Beamten ins Klinikum Lichtenfels, um eine Blutentnahme durchführen zu lassen. Er erhält eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.