Mit seinem BMW ist ein Autofahrer aus dem Nachbarlandkreis Neustadt in der Nacht zum Sonntag im Wachenrother Ortsteil Buchfeld aus der Kurve geflogen und in einem Vorgarten gestrandet. Wie der FT auf Nachfrage bei der Polizei erfuhr, war am frühen Sonntagmorgen einem vorbeifahrenden Fahrer das verunglückte Fahrzeug aufgefallen. Er alarmierte die Polizei in Höchstadt, die bei ihrem Eintreffen an der Unfallstelle jedoch niemanden mehr vorfand. Als die Beamten den Unfall aufnahmen, kam ein Mann - barfuß und alkoholisiert - auf sie zu und gab an, der Fahrer des Wagens zu sein. Der Sachschaden ist beträchtlich, die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang und die Begleitumstände dauern noch an. Foto: Andreas Dorsch