Ein betrunkener Pkw-Fahrer, der soeben von einer Gaststätte an der Mainbrücke weggefahren sei, wurde der Polizei Lichtenfels am Freitag kurz vor Mitternacht mitgeteilt. Der Fahrzeugführer konnte kurze Zeit später bei sich zu Hause in Altenkunstadt angetroffen werden. Dabei wurde bei dem 57-jährigen Mann sofort Alkoholgeruch festgestellt. Da er im weiteren Verlauf immer aggressiver wurde und anfing, die Beamten mehrfach zu beleidigen, musste er gewaltsam zu Boden gebracht und gefesselt werden. Anschließend wurde im Klinikum Lichtenfels eine Blutentnahme durchgeführt. Anzeigen folgen. pol