Am späten Donnerstagabend um 23.35 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Lichtenfels eine Verkehrskontrolle beim 45-jährigen Fahrer eines Kleintransporters durch. Hierbei ergab der Atemalkoholtest einen Promillewert von 0,94. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Alkoholsünder erwartet nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz; hier Fahren unter Alkoholeinfluss.