Eine Bad Brückenauerin hat offensichtlich genau richtig reagiert: Bereits am Donnerstagnachmittag erhielt die Frau einen Anruf der Postbank. Dies wusste sie, da sie die Servicenummer der Postbank in ihrem Telefon eingespeichert hatte. Aufgrund der Berichterstattungen in den Medien, die immer wieder auf Schockanrufe, Enkeltrick oder andere Betrugsmaschen hinweisen, war die Frau sensibilisiert und nahm das Gespräch gar nicht erst an, berichtet die Polizeiinspektion Bad Brückenau. Im Nachhinein rief sie die Postbank an und fragte nach, ob man versucht habe, sie zu kontaktieren, was seitens der Mitarbeiter verneint wurde, so die Polizei weiter. Betrüger nutzen eine spezielle Technik, die bei einem Anruf auf der Telefonanzeige der Angerufenen eine andere Telefonnummer erscheinen lässt. pol