Ein 20-Jähriger wurde am Dienstag, gegen 9.45 Uhr, während der Arbeit auf dem Gelände des Abfallwirtschaftszentrums schwer verletzt. Lebensgefahr bestand nicht. Nach Erstversorgung durch einen Notarzt wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt kam ein Sachverständiger an die Unfallstelle. Wie sich der Unfall ereignete und ob ein Verschulden Dritter vorliegt, ist aktuell Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, heißt es im Polizeibericht. pol