Landkreis Bamberg — Auch im kommenden Schuljahr führt die Gesellschaft für berufliche und soziale Integration (gfi) gGmbH wieder offene Ganztagesbetreuungen durch. So an der Mittelschule Frensdorf-Pettstadt. Damit der Bedarf abgeschätzt und der Förderantrag gestellt werden kann, werden die Eltern, die das Betreuungsangebot nutzen möchten, gebeten, ihr Kind bis zum 19. Mai anzumelden (Christine Schuck, Telefon 0175/7478811, oder bei der Schulleitung).
Auch für die 5. bis 9. Klasse an der Mittelschule in Zapfendorf wird die Betreuung angeboten. Hier sind die Kinder bis spätestens 18. Mai anzumelden (Stephanie Müller, Tel. 0170/7922101, oder bei der Schulleitung). Um auch die Eltern von Grundschülern zu entlasten, ist zusätzlich zum kommenden Schuljahr in Zapfendorf die Einführung eines Betreuungsangebots für Kinder der 1. bis 4. Klasse geplant. Weitere Infos bei Christiane Alter, Tel. 0951/93224-652. red