Eine Polizeistreife fand am Dienstag, kurz nach 18 Uhr, eine Gruppe von Jugendlichen am Sportzentrum vor und unterzog sie einer Kontrolle. Hierbei kam der Verdacht auf, dass gerade Betäubungsmittel konsumiert werden sollten. Einer der Jugendlichen gab schließlich an, eine geringe Menge Marihuana mit sich zu führen. Wie die Polizei mitteilt, konnten die Betäubungsmittel und diverse Utensilien bei der anschließenden Durchsuchung bei dem 17-Jährigen gefunden und sichergestellt werden. Den Beschuldigten erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Seine Erziehungsberechtigten wurden über den Vorfall informiert. pol