Beamte der Polizeiinspektion Hammelburg führten am Donnerstagabend am Bahnhof bei einem 16- und einem 20-Jährigen eine Personenkontrolle durch. Dabei verhielten sich beide sichtlich nervös. Der Jüngere versuchte vergebens, eine Tüte mit Amphetamin unbemerkt wegzuwerfen, und bei dem 20-Jährigen wurde eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Diese wurden beschlagnahmt. Gegen beide Beschuldigte werden Ermittlungsverfahren wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. pol