Die Milchwerke Oberfranken West eG bieten ihren rund 450 Arbeitnehmern einen sicheren und gut bezahlten Arbeitsplatz, was diese auch zu schätzen wissen. Jedes Jahr können daher anlässlich einer Betriebsfeier in der Veranstaltungshalle Babucke in Meeder zahlreiche Mitarbeiter durch Geschäftsführung und Betriebsrat für ihre langjährige Treue zum Unternehmen geehrt oder in den Ruhestand verabschiedet werden. Diesmal feierten einer Pressemitteilung zufolge ihr 25. Arbeitsjubiläum: Elke Hagen, Simone Herzog, Margit Recknagel, Matthias Grusdat und Horst Hainemann. Sie erhielten vom Geschäftsführenden Direktor der Milchwerke, Ludwig Weiß, unter anderem je eine Urkunde der IHK zu Coburg und des Freistaats Bayern. Weiß wusste zu jedem Einzelnen einige Highlights aus den vergangenen 25 Jahren zu erzählen und dankte den Jubilaren für ihren hervorragenden Einsatz zum Wohle der Genossenschaft.

Einige langjährige Mitarbeiter wurden in den Ruhestand verabschiedet: Elfriede Iskrzycki, Peter Lehmann, Johann Orendt und Adam Treubert. Auch ihnen dankte Weiß für die angenehme Zusammenarbeit und wünschte ihnen alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.

Sogar eine Majestät feierte an diesem Abend mit: die amtierende Bayerische Milchkönigin Sonja Wagner. Sie war gerne der Einladung gefolgt und zeigte so ihre Verbundenheit mit den Milchwerken Oberfranken West eG. Waltraud Deutschmann