Coburg — Ehrungen treuer Mitglieder standen im Mittelpunkt der Adventsfeier des Marienvereins Creidlitz im weihnachtlich geschmückten Saal des Gasthauses "Goldene Sonne".
Vorstandsmitglied Birgit Mann dankte für 40-jährige Mitgliedschaft mit Ehrennadeln, Urkunden und einem kleinen Blumengruß Isolde Dinkel, Helga Schmidt und Monika Späth. Margot Angermüller und Helga Heinel bekommen die Urkunden nachgereicht.
Pfarrer Alexander Rosenmeyer trug eine nachdenklich stimmende Geschichte vor: Beim musikalischen Lobpreisen der himmlischen Heerscharen vor dem Stall in Bethlehem, erzählte er, hörte ein kleiner Engel plötzlich das Singen auf. Vom Oberengel zurechtgewiesen, rechtfertigte er sich folgendermaßen: Er glaube nicht an den Frieden auf Erden, solange ringsum Legionen von römischen Soldaten stünden. Der oberste Engel ließ ihn daher auch nicht weiter mitsingen.