In einer Mitteilung der Stadtverwaltung Bad Brückenau heißt es, dass an den sogenannten "Stillen Tagen" Vergnügungsbeschränkungen bestehen. Im Dezember ist das der Heilige Abend (24. Dezember). Die Einschränkung gilt von 14 bis 24 Uhr. Öffentliche Unterhaltungsveranstaltungen sind in diesem Zeitraum nur erlaubt, wenn der entsprechende ernste Charakter gewahrt bleibt, heißt es weiter in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung Bad Brückenau. sek