Am Heiligen Abend, 24. Dezember, sind von 14 bis 24 Uhr öffentliche Unterhaltungsveranstaltungen nur dann erlaubt, wenn der diesem Tag entsprechende ernste Charakter gewahrt ist. sek