Mühlhausen — Obwohl Weihnachten längst vorbei ist, war nach den Worten von Direktor Georg Mönius "Tag der Bescherung" bei der Raiffeisenbank Ebrachgrund. "18 400 Euro aus dem Füllhorn des Gewinnsparens" schüttete die Dreifrankenbank an gemeinnützige Einrichtungen im Reichen Ebrachgrund aus.
In den Genuss einer Spende in Höhe von 1000 Euro kamen der Kirchenchor Aschbach/Hohn, der Gesangverein Schlüsselfeld, der Kirchenchor Sankt Johannes, Schlüsselfeld, der Kirchenchor Elsendorf, die Singgemeinschaft Wachenroth, der Liederkranz Mühlhausen, der Gesangverein Sambach und der Liederkranz Pommersfelden.
Auch die Posaunenchöre Aschbach, Ebersbrunn, Mühlhausen, Weingartsgreuth, Steppach, Pommersfelden/Limbach und die Blaskapelle Wachenroth konnten sich über 1000 Euro freuen.